Erweiterte Suche

Deutsche Unternehmen interessiert an Investitionen in Bulgarien

 

Große deutsche Unternehmen haben erhöhtes Interesse an Investitionen in Bulgarien ausgedrückt und diejenigen, die bereits im Land investiert haben, zeigten Absichten, ihr Geschäft auszubauen. Stellvertretende Ministerpräsidentin für die wirtschaftliche Entwicklung Daniela Bobeva war ein besonderer Gast an der bulgarisch – deutschen Investitionsforum in der Zentrale der Deutschen Bank in Berlin. Vertreter von mehr als 50 der größten deutschen Unternehmen aus allen Bereichen der Wirtschaft nahmen an dem Forum teil.

Bobeva stellte die Investitionsmöglichkeiten in Bulgarien in der Zeit nach der Krise vor. Der Vortrag machte deutlich, dass die deutschen Investitionen tatsächlich gestiegen sind und erreichte fast 200 Millionen. Seit dem Übergang zur Marktwirtschaft in Bulgarien haben die deutschen Investitionen in die Wirtschaft € 2,14 Milliarden erreicht.

 

Quelle: government.bg