Erweiterte Suche

Italienischer Geschäftsmann Edoardo Miroglio investiert BGN 55 Millionen in 2014

 

"Wir beginnen eine neue Produktion von Stoffen, die bisher in Bulgarien nicht produziert wurden. BGN 55 Millionen werden im Jahr 2014 in Sliven investiert ", kündigte die italienischen Unternehmer Edoardo Miroglio zu dem Minister für Wirtschaft und Energie, Dragomir Stoynev.

 

Die Investition wird sowohl 200 neue Arbeitsplätze in Sliven schaffen als auch Erneuerung von Maschinen, um die Produktivität zu erhöhen und die Produktpalette zu erweitern. Miroglio Group hat bereits die große Investition mit der Aufbau von neuen Produktionsanlagen begonnen. Eduardo Miroglio sagte, dass zwei seiner Geschäftspartner – ein Unternehmen aus Australien und ein italienisch-schweizerischen Holding, werden auch in Sliven investieren.

 

Quelle: sliveninfo.com

Foto: BGNES