Erweiterte Suche

Chemie

Vorteile des Sektors

Dank seiner günstigen geografischen Lage exportiert Bulgarien seine chemischen Produkte in verschiedenste Märkte auf den 5 Kontinenten.

Das Land nimmt eine führende Position in der Produktion von chemischen Produkten ein, z.B. von Dinatriumcarbonat, Phosphor- und Stickstoffdüngemitteln und Arzneiprodukten vor 1989. In Bulgarien befindet sich das größte Werk Europas zur Herstellung vom synthetischen Dinatriumcarbonat.

 

 

Die Ausfuhr von Phosphor- und Stickstoffdüngemitteln erreicht ein Wachstum von 27% für das Jahr 2011.

 

Im Lande sind Unternehmen wie Solvay, Şişecam Group, Saint Gobain, Air Liquide, Italcementi Group, Lukoil erfolgreich.


 

 

 

 

Das Vorhandensein natürlicher Rohstoffe in Bulgarien wird von vielen Investoren im chemischen Bereich als Hauptvorteil des Landes gesehen.  Das Land verfügt über zahlreiche Vorräte an Salz, Sand, Ton, Kalkstein, Kaolin  in der Nähe bestehender Industrieflächen und Anlagen.

 

 

 

Bulgarien bietet hochqualifizierte Fachleute mit einer langjährigen Erfahrung, einem lukrativen Preis-Leistungsverhältnis und hoher Arbeitsproduktivität.

Über 7000 Studenten schließen jährlich ihr Studium in Fachbereichen, die den Bedürfnissen der chemischen- und dieser verwandten Industrien entsprechen, ab.

 

Im Land besteht ein gut entwickeltes Strom und Gasversorgungsnetz