Erweiterte Suche

Informationstechnik

Fachkräfte

Schlüsseltatsachen über das Vorhandensein von Humanressourcen

 

  • 220 Gymnasien mit IT-Profil, dazu mit einer fundierten Sprachausbildung.
  • Über 15 Universitäten, die IT-Studiengänge anbieten.
  • Eine Reihe von Zertifizierungsprogrammen für IT, durch die Bulgarien die dritte Position in Europa in Bezug auf die zertifizierten IT-Programmierer belegt.
  • Eine bedeutende Anzahl von Spezialisten, darunter auch im Ausland ausgebildete.
  • Konkurrenzfähige Vergütung

 

Bulgarien hat starke Traditionen in der Bildung im Bereich der Informatik, die hoch qualifizierte IT Fachkräfte für den Arbeitsmarkt vorbereiten.

 

3500 Studenten absolvieren IT-Fachrichtungen an den bulgarischen Universitäten jedes Jahr. Die Zahlen zeigen eine positive Tendenz, da die Gesamtzahl der Studieneingänge für diese Studienfächer seit 2001 um das Doppelte gestiegen ist.

Aufteilung der Studenten, die Lehrgänge im IT-Bereich studieren

 

Ca. 90 % von den Arbeitnehmern haben ihre Ausbildung an zwei Universitäten absolviert:

  • Technische Universität Sofia: 41,5 %
  • Sofioter Universität: 38,8 %

IT-Zertifikate

 

Bulgarien belegt die 3. Stelle in Europa und die 10. Stelle in der Welt in Bezug auf die Anzahl der zertifizierten IT-Profis.

 

  • IBM, Microsoft, und ESRI bieten eine Vielfalt an intensiven Trainingsprogramme.
  • 56 CISCO-Akademien:
    • ca. 3 000 Studenten jährlich;
    • ca. 14 000 Personen wurden in die Cisco-Programme in den letzten fünf Jahren ausgebildet.
  • Ein SAP-Programm über Zusammenarbeit mit folgende Universitäten:
    • Sofioter Universität
    • Technische Universität Sofia
    • Universität für nationale und Weltwirtschaft
  • Die Oracle-Academy arbeitet mit Gymnasien und Fakultäten im IT-Bereich.
  • Mehr als 1000 Bulgaren erhalten eine Akkreditierung durch den HP Education Centre Bulgaria

 

Oberschulbildung

 

Die bulgarischen Schulen bieten traditionell eine Bildung mit hoher Qualität im Bereich der Mathematik und Informatik. In den letzten 15 Jahren gewannen die bulgarischen Schüler an der Internationalen Informatik-Olympiade 10 Gold-, 22 Silber- und 22 Bronzemedaillen.

 

Derzeit gibt es 220 Schulen in den verschiedenen Regionen von Bulgarien, die eine profilierte Ausbildung in IKT anbieten.

  • Rund 15 000 Schüler erhalten eine solide Ausbildung in IT bis zum Schulabschluss.
  • In den meisten Schulen ist die englische Sprache das zweite Profil bei der IT-Ausbildung (82 %), wobei Deutsch auch verbreitet sind.
  • Bulgarische Gymnasiasten erhielten 5 Medaillen bei der Internationalen Mathematik-Olympiade im Jahr 2011.

Akademische Leistungen im Ausland

Bulgarien hat, unter allen Europäischen Ländern, eine der höchsten Raten von Studenten, die im Ausland studieren; dabei haben 17 % der zurückkehrenden Absolventen technische Fächer abgeschlossen.

 

Studenten in anderen EU/EWR Ländern,  % von allen

 


Verteilung der Fachrichtungen von Studenten, die in Bulgarien zurückgekommen sind, 2006-2010 (%)

 

 

Die Bulgaren sind die zweitgrößte Gemeinschaft der ausländischen Studenten in Deutschland nach den Chinesen sind. Ihre beliebtesten Studiengänge sind  Wirtschaftswissenschaft und Computerwissenschaften.

Deutsche Welle

 


Arbeitskraft

  • Die IT-Spezialisten sind in Sofia und in den Großstädten mit einer Bevölkerung über 100 000 Einwohner konzentriert (74 % der Arbeitnehmer in dieser Branche)
  • Hauptsächlich junge Profis – 74 % sind im Alter unter 45 Jahren
  • Die Mehrheit der IT-Profis arbeitet in privaten bulgarischen Unternehmen (69 %).

 

Gesamtzahl der Beschäftigten nach Sektoren

Ein neues Geschäftsmodell (etwa die wechselnde Beschäftigung von Spezialisten) ermöglicht die Entwicklung von IT Projekten durch globale Unternehmen in Bulgarien. Die Unternehmen erweitern ihre Geschäftsaktivitäten, indem sie bulgarische Fachleute für die Entwicklung von wichtige Plattformen und Anwendungen einstellt.

 

 

Gehälter

Die Gehälter der IT-Spezialisten in Bulgarien bleiben relativ niedrig im Vergleich zu den Nachbarländern und unterscheiden sich wesentlich an den einzelnen Standorten.

Die Gehälter in der IT-Branche hängen von mehreren Faktoren ab: Standort, Bildung, Qualifikation und Erfahrung.

2011 zeigt einen Rückgang im Gehalt und Jahresbonus. Die Gehälter bleiben aber die höchsten im Vergleich zu den anderen Branchen

 

 

Durchschnittliches Jahresgehalt für den Junior- und Senior-Softwareingenieur (€)

 

 

Die Vergütung für IT-Spezialisten in Sofia ist um 20 % höher als in den anderen Städten.

  • Technische Universität Varna

    Die IT-Studiengänge umfassen: Software- und Internet-Technologien, Computerwissenschaften

    Zusätzliche Information »
  • Technische Universität Sofia

    Fakultäten für Elektrotechnik und -technologien, Elektroingenieur-Fakultät, Fakultät für Kraftwerksenergie, IT-Systeme, Kommunikationstechnologien, Maschinenbau, Transportwesen, angewandte Automat ...

    Zusätzliche Information »
  • Universität Plovdiv

    Fakultäten für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Mathematik und Informatik, moderne Fremdsprachen, Rechtswissenschaften, Philosophie und Geschichte

    Zusätzliche Information »
  • Sofioter Universität „St. Kliment Ochridski“

    Fakultäten für moderne Fremdsprachen, Philosophie, Rechtswissenschaften, Pädagogik, Journalistik, Wirtschaft und Management, Mathematik und Informatik, Naturwissenschaften

    Zusätzliche Information »
  • Berufliches Gymnasium in Computertechnologien und Systeme - Pravetz

    Über 2000 IT-Spezialisten haben das Gymnasium absolviert und erfolgreiche Karriere aufgebaut.

    Zusätzliche Information »
  • Sofioter Mathematisches Gymnasium

    Über 150 goldene, silberne und bronzene Medaillen auf den internationalen Olympiaden für Informatik, mathematische Linguistik, Physik.

    Zusätzliche Information »
  • Technische Universität Varna

    Die IT-Studiengänge umfassen: Software- und Internet-Technologien, Computerwissenschaften

    Zusätzliche Information »
  • Amerikanische Universität in Bulgarien

    Fakultäten in Sprachen und Literatur, Business, Computerwissenschaften, Journalistik, Mathematik, Naturwissenschaften, Politische Wissenschaften.

    Zusätzliche Information »
  • Neue Bulgarische Universität

    Spezialisiert in Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften, Technologien, Künsten.

    Zusätzliche Information »