Erweiterte Suche

Elektrotechnik und Elektronik

Erfolgreiche Beispiele

« Rückwärts

IMI

Gegründet in Bulgarien: 1993 als EPIQ

Mitarbeiter: mehr 2 000

Tätigkeitsprofi: Zusammenbau von Elektronik, Montage von Baugruppen, Entwicklung und Herstellung von Kunststoff-Spritzgussformen und Geräten für die Fertigungsautomatisierung

 

  • Im Juli 2011 verkaufte die belgische Gruppe EPIQ die EPIQ Montage Electronics Ltd. an Integrated Microelectronics Inc. (IMI) - ein Unternehmen mit Sitz auf den Philippinen
  • IMI ist ein Subunternehmer bekannter Namen in der Automobilbranche, wie Valeo, Denso, Brose und EF
  • IMI fertigt Komponenten für bekannte Marken in der Verbraucherelektronik, wie Tefal, Rowenta, DeLonghi
  • IMI produziert über 230 Produkte und exportiert sie in erster Linie für die europäischen Märkte.

 

IMI Bulgarien:

  • IMI Bulgarien befindet sich in Botevgrad, 60 km von Sofia entfernt.
  • Das Leistungsprofil beinhaltet die Montage und Prüfung von Leiterplatten und die Integration von System-Produkten.
  • Werkzeugzubehör und Matrix-Spritzgießen
  • von Kunststoffen

Die in Bulgarien hergestellten Produkte werden in der Automobilindustrie, in der Produktion von Geräten der Unterhaltungselektronik und bei industriellen Ausrüstungen verwendet.